Reverse Engineering

re01

Oft müssen wir für unsere Kunden den umgekehrten Weg gehen: Von der Komponente hin zu CAD-Daten und einem Plan, wie dieses Teil neu zu fertigen ist. Insbesondere bei komplexen Freiformflächen ist hier eine Menge Fertigungs-
Know-how gefragt, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Reverse Engineering ist für uns eine unverzichtbare und zunehmend beliebte Methode zur Erstellung von CAD-Daten für bereits bestehende Bauteile. Dafür werden klassische Designs rekonstruiert und auf Wunsch auch Neuentwicklungen eingefügt. Abhandengekommene oder fehlende Konstruktionsdokumente können auf diese Weise wiederhergestellt und Bestandsdokumentationen vervollständigt werden.

re02Unser erfahrenes Team analysiert dafür Bestandteile, Strukturen, Zustände sowie Verhaltens- und Funktionsweisen des bestehenden Teils. Daraus werden nicht nur die Daten für die erneute Produktion generiert. Mit unserem Fertigungs-Know-how wählen wir dabei auch den wirtschaftlichsten Weg zur Herstellung.